Dimmi Logo

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen

  • Kann eine Person Dimmi auf mehreren Geräten nutzen?
  • Ja, man muss sich nur mit der gleichen Email-Adresse einloggen. Es ist nicht notwendig neue QR-Codes zu scannen
  • Ich habe mich registriert, aber keine Email mit dem Bestätigungslink erhalten.
  • Prüfen Sie bitte, ob sich die Email vielleicht in Ihrem Spam-Ordner ("unerwünschte Werbung") befindet, oder ob Sie sich bei der Anmeldung nicht in der Email-Adresse vertippt haben.
  • Wann kommen neue Funktionen?
  • Erste größere Neuerungen sind für das 2. Trimester (Anfang 2020) geplant. Welche Neuerungen dies genau sind und in welcher Reihenfolge sie umgesetzt werden, ist noch nicht endgültig festgelegt.

    Folgende Funktionen sind angedacht:

    • Bilder/Dateien versenden
    • Dimmi am Computer/im Web-Browser benutzen
    • Empfangene Nachrichten in der App auf eine andere, vom Benutzer gewählte Sprache übersetzen
    • Empfangsbestätigungen für versendete Nachrichten
    • Nachrichten an Eltern einzelner Kinder senden
    • Eltern erlauben auf Nachrichten zu antworten

Fragen spezifisch für Eltern

  • Wie lange sind QR-Codes gültig?
  • 2 Monate. Das genaue Ablaufdatum befindet sich unter dem QR-Code.
  • Können sich beide Eltern mit dem gleichen QR-Code authentifizieren?
  • Ja. Sie können sich mit unterschiedlichen Email-Adressen App-Konten anlegen, aber den gleichen QR-Code scannen.
  • Können andere Familienmitglieder (z.B. Oma) den QR-Code scannen?
  • Ja, aber: Im Moment sind die empfangenen Nachrichten auf Grund der Gruppen-Nachricht eher unverfänglich. Falls spätere Funktionen hinzukommen, die es dem Lehrpersonal erlauben die Eltern einzelner Kinder anzuschreiben, könnten die Nachrichten persönliche Informationen enthalten die nicht für jedermann gedacht sind (selbst in der Familie)
  • Können Eltern mehrere Kinder eintragen?
  • Ja. Pro Kind erhält man einen QR-Code. Nachrichten können nach Klasse/Kind gefiltert werden. Bei der ersten Anmeldung wird automatisch der "Authentifizieren"-Schirm angezeigt, später kann dies über den "Authentifizieren"-Punkt im Menü aufgerufen werden.

Fragen spezifisch für Lehrpersonal

  • Können in einer Team-Teaching Klasse mehrere LehrerInnen sich für die Klasse registrieren?
  • Ja. Jeder kann in der Gruppe Nachrichten versenden, und erhält auch die Nachrichten der KollegInnen. Zu diesem Zweck müssen auf der Webseite beide Personen als Verantwortliche in der Gruppe eingetragen sein, und jeder Lehrer muss sich dann einzeln einloggen und seinen Code scannen. (Bitte nicht den QR Codes einer Kollegin / eines Kollegen scannen, da ansonsten Nachrichten unter falschem Namen verschickt werden.)
  • Können auch zusätzliche Lehrkräfte, die einzelne Stunden in der Klasse haben (z.B. Förderunterricht, "Surnuméraires", …) Dimmi mit nutzen?
  • Theoretisch ja. Sie müssten allerdings in jede Klasse einzeln eingetragen werden (als normales Mitglied zum Empfangen von Nachrichten, oder als Instruktor zum Versenden von Nachrichten), und sie müssten für jede Klasse einen QR-Code scannen. Sie würden dann für jede Klasse alle Nachrichten erhalten …
  • Kann ein(e) LehrerIn in mehreren Klassen eingetragen sein?
  • Ja, aber für jede Klasse muss ein QR-Code gescannt werden
  • Wenn man die QR-Codes für die Eltern neu generiert (weil z.B. ein Schüler hinzukam, jemand seinen Code verloren hat, …), verlieren die alten Codes dann ihre Gültigkeit?
  • Nein
  • Kann eine Nachricht nachträglich verändert/gelöscht werden?
  • Nein, dies auch nicht als zukünftige Neuerung vorgesehen. Im absoluten Notfall bei EducDesign melden / . Die Nachricht lässt sich aber nur in der App selbst ändern; Notifikationen bleiben bestehen.

Sie haben eine anderer Frage? Senden Sie sie an